Straßenverkehr

Mobilität ist in unserer Gesellschaft ein hohes Gut. Und sie ist vielfältig. Zwei Drittel aller Pendler nutzen hierzulande ein Auto, auch für kurze Strecken. Mit 48 Millionen zugelassenen Autos in Deutschland (2021) besitzt rein rechnerisch jeder deutsche Haushalt mehr als einen Pkw. Und die Zahl der Lkw auf den Straßen nimmt ebenfalls Jahr für Jahr zu – ein Ende ist nicht in Sicht. Doch neben Verkehrswegen für Pkw und Lkw gewinnen auch Radwege zunehmend an Bedeutung – eine Mobilitätsform ohne schädigende Klimagase. Über 80 Prozent der Deutschen nutzen das Fahrrad, 55 Prozent halten es für ein unverzichtbares Fortbewegungsmittel, Tendenz steigend. Die Zukunft der Mobilität wird viel Neues bringen. Wir gestalten sie mit.

 

  • Planung, Steuerung und Überwachung von Baumaßnahmen an:
  • Autobahnen
  • Bundesstraßen
  • Landes- und Kreisstraßen
  • Innerortsstraßen
  • Rad- und Wirtschaftswegen

 

  • Gesamtplanung komplexer Straßenbaumaßnahmen in den Teilbereichen
  • Neubau, Sanierung und Umbau bis hin zu Komplexmaßnahmen in denkmalgeschützten Gebieten
  • Knotenpunktgestaltung
  • Straßenraum- und Platzgestaltung
  • Entwässerung mit Regenrückhaltung
  • Schall und Schadstoffe
  • Leitungsumverlegung
  • Deckensanierung
  • Beleuchtung und Sicherungstechnik
  • Umweltplanung